Der Lohn des Henkers

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Letteratura

  • Anno:

    2017

  • Dimensione del file:

    600,0 KB

  • Protezione DRM FREE
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9781370081332

epub

€ 0,99
epub
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato epub

Quarta di copertina


Während der öffentlichen Hinrichtung eines berüchtigten Banditen wird die junge Anna beim Taschendiebstahl erwischt und an Ort und Stelle zum Tode verurteilt. Der gnadenlose Graf Dietmar von Finsterwalde weist seinen Henker Ulrich an, die Diebin unverzüglich aufzuhängen. 

Ulrich hat Mitleid mit Anna, aber Befehl ist Befehl. Also führt er das verängstigte Mädchen zum Galgenbaum vor den Toren der Stadt hinaus. Ulrich ist entschlossen, dafür zu sorgen, dass sie so wenig wie möglich leidet. Aber als er Anna die Schlinge um den Hals legt, wird Ulrich sich bewusst, dass diese junge Diebin sein Herz rührt wie keine andere Frau zuvor.

Aber wie kann er Anna retten, wenn Graf Dietmar schon ihren Tod befohlen hat?

Dies ist eine kurze mittelalterliche Liebesgeschichte von ca. 3800 Worten, was etwa  15 Buchseiten entspricht.

Diese Geschichte ist auch auf Englisch unter dem Titel "Hangman’s Wages" erhältlich.

0 commenti a "Der Lohn des Henkers"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!