August Macke

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Arte Spettacolo, Arte

  • Anno:

    2015

  • Dimensione del file:

    49,2 MB

  • Protetto con Adobe DRM
  • Lunghezza:

    256 pagine (edizione cartacea)

  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9781783100019

pdf

€ 6,00
pdf
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato pdf

Quarta di copertina


August Macke (1887-1914) war einer der herausragendsten Künstler des deutschen Expressionismus, einer Kunstrichtung, die sich im frühen 20. Jahrhundert entwickelte und es sich zur Aufgabe gemacht hatte, die unmittelbaren emotionalen Erlebnisse zur Darstellung zu bringen. Als ein Virtuose im Umgang mit Farben und Formen gelang es Macke, beeindruckende Leinwände zu kreieren, die den Betrachter bis heute bewegen. Er war ebenso vertraut mit der Darstellung sonnendurchfluteter Straßen Tunesiens wie mit dem wolkenverhangenen Himmel um die Bonner Kathedrale und der gesichtslosen Menschenmenge auf dem Bahndamm. In einem fesselnden Text erforscht Walter Cohen das kurze Leben eines Künstlers, dessen anscheinend unbegrenztes künstlerisches Potenzial auf tragische Weise nur durch seinen frühen Tod verkürzt wurde.

0 commenti a "August Macke"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!