Hilfe für Afrika? Eine kritische Betrachtung internationaler Entwicklungsförderung und Entwicklungspolitik am Beispiel des subsaharischen Afrika

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Saggistica, Scienze sociali

  • Anno:

    2017

  • Dimensione del file:

    2,2 MB

  • Protezione DRM FREE
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9783842802988

pdf

€ 19,99
pdf
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato pdf

Quarta di copertina


Afrika - was wissen wir tatsächlich über Afrika, vor allem über seine Staaten südlich der Sahara? Welche Informationen erreichen uns über Printmedien, Rundfunk, Film und Fernsehen, die uns Auskunft über das Leben und die tägliche Wirklichkeit in den Ländern dieser Region geben? Welche davon sind real und welche durch Antizipation von Interpretationen und Schlussfolgerungen gefärbt und damit möglicherweise nicht vollständig zutreffend? Hunger und Unterernährung, Kriege und Konflikte, Mangelwirtschaft und Rechtlosigkeit, Krisen und Katastrophen sind nur einige der vielen Stichwörter, die Menschen weltweit in den Sinn kommen, wenn sie nach ihren Vorstellungen von den gesellschaftlichen, politischen und sozialen Realitäten des afrikanischen Kontinents befragt werden. „Hilfe für Afrika?“ möchte aufklären – aufklären über die tatsächliche aktuelle Wirklichkeit afrikanischer Staaten und über alle Maßnahmen, die im Rahmen internationaler Entwicklungsförderung und Entwicklungshilfe unternommen werden, um deren teils desolaten Zustände möglichst nachhaltig zu verbessern. Der Leser erhält einen wissenschaftlich fundierten Überblick über alle relevanten Faktoren von Armut und Unterentwicklung in Subsahara-Afrika und deren zugrunde liegenden Kausalzusammenhänge. Außerdem werden bisherige und aktuelle Facetten von Entwicklung, Entwicklungsförderung und Entwicklungspolitik, sowie deren Akteure, Strategien und moderne Trends auf dem Hintergrund afrikanischer Gegebenheiten und Bedürfnisse in wissenschaftlicher Form eingehend beleuchtet und kritisch hinterfragt und beurteilt. Am Ende kann sich der Leser ein vollständig eigenständiges Bild von den Notwendigkeiten einer modernen Entwicklungshilfe für einen von vielfältigen Krisen geschüttelten Erdteil machen.

0 commenti a "Hilfe für Afrika? Eine kritische Betrachtung internationaler Entwicklungsförderung und Entwicklungspolitik am Beispiel des subsaharischen Afrika"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!