2D-Daten und 3D-Maschinenmodelle in der NC-Prozesskette

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
pdf

€ 9,99
pdf
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato pdf

Quarta di copertina


Fast alle Unternehmen der Maschinenbaubranche erstellen NC-Programme und versuchen diese zu simulieren. Dazu werden neben der grafischen Beschreibung der Werkzeuge auch die der Werkzeugmaschinen benötigt. Bisher gibt es jedoch keinen Standard zur Beschreibung von Werkzeugmaschinen oder Modellierungsrichtlinien zu Erstellung der 3D-Modelle. Die Folge sind bilaterale Abstimmungen zwischen den Anwendern und den Maschinenherstellern. Diese sind zeitraubend, fehlerträchtig und äußerst aufwendig. Aufgabe ist es, Beschreibungsrichtlinien in Form von Sachmerkmalen zur Übermittlung der technischen Merkmale einer Werkzeugmaschine zu erarbeiten und diese Anforderungen im Rahmen eines Verbundprojektes mit dem DIN, VDMA, VDW, den Anwendern sowie den Herstellern abzustimmen. Dabei sollen Grundlagen zur 3D-Modellierung von Werkzeugmaschinen und deren Baugruppenstruktur zur Nutzung der Maschinenmodelle auch in der NC-Simulation erarbeitet werden. Ziel ist es, diese Anforderungen in den DIN-Entwurf E-DIN4000-210 der Reihe DIN4000 zu fassen.

0 commenti a "2D-Daten und 3D-Maschinenmodelle in der NC-Prozesskette"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!