Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Biografie, Saggistica

  • Anno:

    2017

  • Dimensione del file:

    4,3 MB

  • Protezione DRM FREE
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9783867329361

pdf

€ 30,00
pdf
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato pdf

Quarta di copertina


Ausgehend von umfangreichen Archivfunden werden der Lebensweg des in Moskau gebürtigen, seit 1922 in Deutschland lebenden Exilanten rekonstruiert und dessen zweisprachiges Werk und Wirken in den Zwischenkriegsjahren als origineller und hochaktueller Beitrag zu einer transnationalen europäischen Kultur dargestellt. Im Zentrum der Arbeit stehen eine intellektuelle Lebensführung unter Exilbedingungen, vor allem aber die geschichtsphilosophische Interpretation der Russischen Revolution von 1917, die Stepun als Redner, Publizist und Professor für Soziologie an der Technischen Hochschule zu Dresden (1926-37) entwickelt hat. Thema ist auch Stepuns so überraschend tiefgründige wie poetische Auseinandersetzung mit deutscher Ideologie, Demokratiefeindlichkeit und dem Vormarsch der Diktaturen in Europa.

0 commenti a "Fedor Stepun"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!