Als bei Opel der Blitz einschlug

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Professionale, Industria

  • Anno:

    2017

  • Dimensione del file:

    106,0 KB

  • Protetto con Social DRM
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9783940806949

epub

€ 6,99
epub
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato epub

Quarta di copertina


Bei Opel schwelte es schon vor 2005 unterm Dach, verursacht durch rückläufige Verkaufszahlen. Ursachen hierfür waren vor allem eine verfehlte Modellpolitik und Qualitätsprobleme. Dann kamen aus der GM-Zentrale in Detroit die Auflagen: 10.000 Mitarbeiter sind zu entlassen, mindestens ein Werk ist zu schließen, Produktionen in Deutschland sind nach Polen zu verlegen. Das alles in einer Zeit, in der auch andere Autohersteller wie VW und Daimler versuchten, ihre Kosten zu drücken. Streiks waren überall die Folge, vor allem die Opel-Mitarbeiter gingen auf die Barrikaden. Geschildert werden die Anfänge der Auseinandersetzungen mit der GM-Zentrale beziehungsweise der Machtkampf zwischen der Konzernzentrale in Detroit, der Europazentrale in Zürich und Opel in Rüsselsheim und Bochum - mit Auswirkungen, die bis in die Gegenwart reichen. Die einzelnen Ereignisse werden auf Basis von Presseberichten und Journalistenaussagen dargestellt. deren Auswirkungen bis in die Gegenwart reichen. Dabei wird detailliert auf die unterschiedlichen Strömungen und Zwischenlösungen eingegangen.

0 commenti a "Als bei Opel der Blitz einschlug"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!