Abschied aus der Geborgenheit. Eine tragische Familiengeschichte

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Letteratura

  • Anno:

    2018

  • Dimensione del file:

    226,0 KB

  • Protezione DRM FREE
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9783954881147

epub

€ 5,99
epub
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato epub

Quarta di copertina


Eine Grossfamilie lebt zwar in ärmlichen Verhältnissen, aber glücklich, bis eines Tages der Ernährer und Vater durch einen Unfall ums Leben kommt. Die Mutter und ihre neun Kinder erleben fortan harte Zeiten. Die Mutter arbeitet schwer und verdient ihr Geld in Heimarbeit für eine in der Nähe ansässige Firma. Da das Geld nicht reicht, müssen die Kinder mithelfen, sogar die Kleinsten. Sie tragen Zeitungen aus oder helfen beim Bauern. Jede Arbeit ist recht, Hauptsache, die Kinder können ihren Teil zum Lebensunterhalt beitragen. Eher schlecht als recht schlägt sich die Familie durch, bis auch die Mutter plötzlich krank wird und an einer schweren Nervenkrankheit verstirbt. Die Kinder werden in andere Familien verteilt und werden so zu Verdingkindern. Hildi, die Jüngste, trifft das Schicksal ganz besonders, denn der Mann, den sie später heiratet, erkrankt ebenfalls schwer. Nur die kleine Mara ist Hildi noch eine grosse Stütze im Leben. Dafür und nur für sie muss Hildi leben ...

0 commenti a "Abschied aus der Geborgenheit. Eine tragische Familiengeschichte"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!