Fremdes Feuer auf Gottes Altären

  • Novità Bookrepublic
Fremdes Feuer auf Gottes Altären - copertina
epub

€ 0,00
epub
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato epub

Quarta di copertina


Vom 16.-20. Oktober 2013 veranstaltete John MacArthur die fünftägige Strange Fire Konferenz (Fremdes Feuer). Die Konferenz befasste sich mit dem ganzen Spektrum pfingstlich-charismatischer Lehre und Praxis, von der MacArthur überzeugt ist, dass es sich dabei um die größte Verführung in der gesamten Kirchengeschichte handele. John MacArthur sagte in einem Interview: „Ich denke, das Problem ist viel größer als die meisten meinen. Und es bricht mein Herz, dass Hunderte von Millionen von Seelen in eine Bewegung geraten, in der sie durch ein falsches Evangelium verführt werden. Aus diesem Grund wollte ich eine so deutliche Warnung ausrufen.“ John MacArthur vertritt die Position des Cessationismus. Der Cessationismus lehrt, dass Geistesgaben wie Prophetie, Zungenreden, Worte der Weisheit oder die Gabe der Krankenheilung mit dem Tod der letzten Apostel und dem Abschluss des Schriftkanons aufhörten. Die Lehre des Nichtcessationismus der pfingstlich-charismatischen Theologie hingegen vertritt die Auffassung, dass diese Geistesgaben noch heute angestrebt und praktiziert werden sollten. Unter konservativen Calvinisten stößt letztere Lehre zunehmend auf Akzeptanz. Der US-amerikanische Blogger Tim Challies verfolgte die Konferenz und fasste auf seinem Blog Challies.com – Informing the Reforming (www.challies.com) einige der Vorträge zusammen. Tim Challies erteilte freundlicherweise die Genehmigung, diese Beiträge ins Deutsche zu übersetzen und der Leserschaft von distomos zugänglich zu machen.

0 commenti a "Fremdes Feuer auf Gottes Altären"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!