Ästhetik des Pornographischen im zeitgenössischen Film. Eine vergleichende Studie zu Steve McQueens Shame (2011) und Lars von Triers Nymph()maniac (2013)

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
  • Categoria libro:

    Arte Spettacolo, Arte

  • Anno:

    2017

  • Dimensione del file:

    3,2 MB

  • Protezione DRM FREE
  • Lingua:

    ger

  • Isbn:

    9783959344722

pdf

€ 14,99
pdf
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato pdf

Quarta di copertina


Das vorliegende Buch befasst sich mit dem Phänomen der Pornographie ausgehend von den beiden Spielfilmen Shame (2011) und Nymph()maniac (2013). In diesen Anschauungswerken zeigt sich die Sexsucht oder Nymphomanie als ein komplexes Thema, welches in der bisherigen Filmgeschichte wenig ernsthafte Beachtung fand. Doch gerade in einer Zeit, in der die Pornographie in all ihren Facetten permanent abrufbar ist, liefern solche Werke einen Einblick in die Beziehungen zwischen Mensch, Körper und Medien in der modernen Gesellschaft. In der Analyse wird sowohl die filminhärente Ästhetik als auch der von ihr eröffnete Diskurs näher betrachtet. Ferner wird die Position der filmischen Werke in der Mediengeschichte analysiert und eine Definition einer Pornographischen Ästhetik eingeführt und erläutert.

0 commenti a "Ästhetik des Pornographischen im zeitgenössischen Film. Eine vergleichende Studie zu Steve McQueens Shame (2011) und Lars von Triers Nymph()maniac (2013)"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!