Der Kuss des Richtschwertes

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
epub

€ 0,99
epub
Aggiungi al carrello
Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato epub

Quarta di copertina


Frankreich im Jahre 1516: Obwohl von edler Geburt, muss Geoffrey du Bressac sein Brot durch den ehrlosen Berufs des Henkers verdienen. Dennoch gilt Geoffrey bald als der geschickteste Henker von ganz Frankreich. Doch als er in die Stadt Charentes gerufen wird, um einen Verräter und Attentäter hinzurichten, erwartet ihn ein Schock. Denn der Verräter und Attentäter den Geoffrey enthaupten soll ist eine Frau, die junge und schöne Angeline de Golon. Geoffrey hat schon vor langem das Mitleid für die Männer und Frauen, die er hinrichten muss, aus seinem Herz verbannt. Doch Angeline erweckt Gefühle in ihm, der er schon lange für abgestorben hielt. Außerdem behauptet sie, dass sie unschuldig ist und das Verbrechen, für das sie verurteilt wurde, nicht begangen hat. Geoffrey will keine unschuldige Frau enthaupten. Doch wie kann er Angeline retten, wenn sie bei Sonnenaufgang sterben soll? Dies ist eine Kurzgeschichte von ca. 4200 Worten, was ca. 16 Buchseiten entspricht.

0 commenti a "Der Kuss des Richtschwertes"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!