Der Erbe von Old Court

Ricerca anteprima in corso...
Anteprima non disponibile
mobi

Non disponibile

Puoi leggere questo ebook sui seguenti device:

Computer

E-Readers

iPhone/iPad

Androids

Kindle

Kobo

Trovi questo ebook solo nel formato mobi

Quarta di copertina


Clarence Chetwynd ist in keiner beneidenswerten Lage: zwar ist der junge Genussmensch der Sohn eines Baronets, doch das Familienanwesen Old Court sowie die dazugehörige Baronie erbt sein älterer Bruder Hugh, der seinen jüngeren Bruder finanziell an der kurzen Leine hält. Wenn nun Hugh heiratet und einen Sohn zeugt, muss Clarence sich endgültig von dem Gedanken verabschieden, doch noch eines Tages die Besitzung und den Titel zu erben. Und Hugh wirbt bereits um eine Frau, und zwar ausgerechnet um Amice, Clarences Geliebte! Es kommt zu einem folgenschweren Treffen zwischen den Brüdern, das nur einer von beiden überleben wird … und der verbleibende Chetwynd ahnt noch nicht, dass noch ein ganz anderer Anwärter auf das Erbe Old Courts zum Vorschein kommen soll. Ainsworth, der zahlreiche historische Romane verfasste, wurde bereits nach seinem ersten erfolgreichen Werk „Rookwood“ als möglicher Nachfolger Walter Scotts gehandelt. Überarbeitete Fassung der Übersetzung von Marie Giese mit zusätzlichen Anmerkungen.

0 commenti a "Der Erbe von Old Court"

Solo gli utenti registrati a Bookrepublic possono scrivere recensioni agli ebook.
Effettua il login o registrati!