Lehrbuch der Dogmengeschichte

di

Adolf Harnack

Forgotten Books

Lehrbuch der Dogmengeschichte - Bookrepublic

Lehrbuch der Dogmengeschichte

di

Adolf Harnack

Forgotten Books

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 12,85

Descrizione

Die Aufgabe, die Entstehung des kirchlichen Dogmas zu beschreiben, welche ich auf den folgenden Bogen zu lösen versucht habe, ist bisher erst von wenigen Gelehrten gestellt und eigentlich nur von einem in Angriff genommen worden. Ich darf daher die Nachsicht der Kenner fiir einen Versuch erbitten, dem sich in Zukunft kein Dogmenhistoriker mehr wird entziehen können.<br><br>Ursprünglich wollte ich eine kiirzere Darstellung geben; aber ich vermochte diese Absicht nicht auszuführen, weil die neue Disposition des Stoffes eine ausfiihrlichere Begründung erforderte. Dennoch wird man in dem Buche, welches die Kenntniss der Kirchengeschichte in den Grenzen der gangbaren Lehrbiicher voraussetzt, kein Repertorium der theologischen Gedanken des christlichen Alterthums finden. Die Mannigfaltigkeit der christlichen resp. der an das Ohristenthum herangeriickten Erkenntnisse ist gerade in den ersten Jahrhunderten sehr gross gewesen. Schon desshalb war eine Auswahl geboten; dieselbe war aber vor Allem durch den Zweck der Darstellung gefordert. Die Dogmengeschichte hat nur über solche Lehren christlicher Schriftsteller zu berichten, die in weiten Kreisen giltig gewesen sind oder die den Fortschritt der Entwickelung befördert liabenz andernfalls würde sie zu einer Sammlung von Monographien werden und dadurch ihren eigentlichen Xverth verlieren. Dem Zwecke, die Entwickelung, welche zum kirchlichen Dogma geführt hat, nachzuweisen, habe ich Alles unterzuordnen versucht und daher z. B. weder die Details der gnostischen Systeme mitgetheilt noch die theologischen Gedanken des Clemens Rom. , Ignatius u. A. im Einzelnen vorgeführt Auch eine Geschichte des Paulinismus in der Kirche wird man in dem Buche vergebens suchen. Es ist eine Aufgabe fur sich, die Nachwirkungen der Theologie des Paulus im nachapostolischen Zeitalter zu verfolgen. Die Dogmengeschichte kann hier nur Fragmente bringen; denn mit ihrer Aufgabe verträgt es sich nicht, die Geschichte einer Theologie zu piinktlicher Darstellung zu bringen, deren NVirkungen zunächst sehr beschränkt ge wesen sind.

Dettagli

Dimensioni del file

67,1 MB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9780243788705

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.