Gesellschaft und Einzelwesen

di

Theodor Kistiakowski

Forgotten Books

Gesellschaft und Einzelwesen - Bookrepublic

Gesellschaft und Einzelwesen

di

Theodor Kistiakowski

Forgotten Books

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 5,85

Descrizione

Soweit die Entwickelung der Wissenschaft sich in der Entwickelung der Begriffe darstellt, vollzieht sie sich in der gegenseitigen Bedingtheit von Analyse und Synthese der selben. Bestehende Begriife werden fortwährend in ihre Elemente aufgelöst und diese zu neuen Begriffen zusammengefügt, die die Struktur der Xvirklichkeit zweckund sachgemässer darstellen, bis derselbe Prozess auch das neue Gebilde ergreift und über seine Analyse zu weiteren begriff lichen Synthesen ins Unendliche fortschreitet - Jeder Stand in der Erkenntnis der Fvirklichkeit charakterisiert sich hauptsächlich durch eine bestimmte Ordnung des begriff lichen Materials, und jeder Fortschritt ist durch eine neue Ordnung bedingt.<br><br>Die durch unsere heutige VVissenschaft gewonnene Ordnung der Begriffe enthält wenigstens einen Teil des un bedingt wahren lvissens, soweit diese Ordnung durch allgemeingiltiges Denken bedingt ist. Ofkenbar musste dieses XVahre auch von den Denkern der früheren Zeiten zum Teil vorausgesehen oder geahnt werden. Wie Vieles, was wir jetzr in der Form einzelner Einfalle oder in der Gastalt schon formulierter und nur auf anderem wege erworbener und in anderen zusammenhang gebrachter bagriffe gedacht worden!

Dettagli

Dimensioni del file

1,8 MB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9780243797516

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.