Illyrisch-Albanische Forschungen

di

Ludwig von Thallóczy

Forgotten Books

Illyrisch-Albanische Forschungen - Bookrepublic

Illyrisch-Albanische Forschungen

di

Ludwig von Thallóczy

Forgotten Books

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 8,85

Descrizione

Die folgenden Ausführungen über den derzeitigen Stand der Landwirtschaft in Albanien und die Förderung der landwirtschaftlichen Produktion in diesem Lande stellen keine ab geschlossene, den Gegenstand erschöpfende Arbeit dar. Eine derartige Arbeit war auch nicht beabsichtigt. Der Verfasser wollte vielmehr nur die Eindrücke schildern, die er gelegentlich seiner albanischen Studienreise im Herbste 1913 von der Landwirtschaft dieses so unkultivierten Landes gewonnen hat und die XVege andeuten, die bei einer Ausgestaltung und Förderung der landwirtschaftlichen Produktion Albaniens einzuschlagen wären. xllbcønieit leg-me m- exls cuesyesz)øocls-eøeeø xelzyøssllxecltecrstcøat ge Eli-Use Diese klberzeugung mulö wohl jeder Kenner des Landes bei unbefangenem Studium der gegebenen Verhältnisse gewinnen. In allererster Reihe usird daher das Streben jener Staats männer., die seinerzeit die so überaus schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe der Neueinrichtung Albaniens durchzuführen haben, dahin gehen müssen, in diesem Lande die Produktion der nötigen Nahrungsmittel für das Volk sicher zustellen. Und der mit der kulturellen Entwicklung gewi Bstark und rasch ansteigende Nahrungsbedarf mulå im FVege der Selbst erzeugung gedeckt werden, will man im Lande gesunde Verhältnisse schaffen.

Dettagli

Categorie

Saggistica, Storia

Dimensioni del file

17,8 MB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9780259692843

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.