Des Pedanios Dioskurides aus Anazarbos Arzneimittellehre in Fünf Büchern

di

Pedanios Dioskurides

Forgotten Books

Des Pedanios Dioskurides aus Anazarbos Arzneimittellehre in Fünf Büchern - Bookrepublic

Des Pedanios Dioskurides aus Anazarbos Arzneimittellehre in Fünf Büchern

di

Pedanios Dioskurides

Forgotten Books

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 10,85

Descrizione

Werfen wir einen Blick auf die damalige Zeit, so machte sich zu Rom der tiefe Verfall des geistigen Lebens auch auf dem medicinischen Gebiete geltend. Nicht in der versumpften Hauptstadt, die doch als Em pore der Wissenschaft und Bildung leuchten sollte, sondern in der Abge» schiedenheit entlegener Provinzstädte (der auch um diese Zeit lebende hervorragende Agronom Columella war Spanier, Galen wie Dioskurides Asiate) wurde hie und da geistiges Leben gepflegt und erhalten. ‚die literarischen Producte waren, wie H aeser (gesch. D. Medic.) sagt, ‚auf die Gunst des grossen Haufens berechnet, dem die Medicin nichts als ein Gewerbe. Ihre Hauptaufgabe die Sammlung nützlicher Recepte ist. Am meisten werden die gepriesen, die es verstehen, von ihrer Waare den grössten Gewinn zu ziehen. Die medicinischen Schriftsteller dieser Periode beschäftigten sich daher fast nur mit der Heilmittellehre, von denen die wenigsten Anspruch auf wissenschaftliche Autorität haben. Es gab eine grosse Zahl Männer, und darunter gekrönte Häupter, welche die Arznei mittellehre und besonders die Toxikologie aus reiner Liebhaberei betrieben, die glaubten, durch sie am leichtesten und bequemsten sich einen Namen und wissenschaftlichen Ruhm erwerben zu können. Neben anerkannter Tüchtigkeit herrschte viel oberflächlicher Dilettantismus; dabei war dem Aberglauben und allen möglichen Abgeschmacktheiten ein breiter Raum gegönnt. Jeder suchte ein Medicament oder ein Gegenmittel von wunder barer Wirkung zu erfinden, und eine solche Erfind an seinen Namen zu knüpfen.

Dettagli

Dimensioni del file

63,7 MB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9780259731436

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.