Land Ohne Übel - Bookrepublic

FORMATO

Social DRM

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 4,49

Descrizione

Ein historischer Roman über den Konflikt zwischen den Jesuiten und den Guarani-Indianern Paraguays und deren Suche nach dem mystischen Land ohne Übel, erzählt aus der Perspektive der Eingeborenen
Reisen Sie 250 Jahre zurück in die Vergangenheit, in eine längst vergessene Welt, wo die Natur durch ihre Pflanzen spricht und der Gesang der rauschenden Wasserfälle atemberaubender klingt als das Ave Maria in der Kirche. Ein Ort, an dem der Rhythmus einer gefiederten Rassel angeblich die Macht besitzt, eine Verbindung zwischen ihrem Besitzer und den Göttern herzustellen. Eine Welt, in der Mystik und angeborene Spiritualität in Konflikt mit dem christlichen Glauben stehen.
Avá-Tapé, aufgewachsen mit den Traditionen der Guarani-Indianer Südamerikas und später unterrichtet von den Jesuiten, erkennt die Wahrheit und Schönheit beider Welten, kann jedoch nur in einer von ihnen leben. Sowohl die Jesuiten wie auch sein Vater, Avá-Nembiará, der Schamane seines Volkes, erwarten von ihm absolute Loyalität, und so muss Avá-Tapé eine Entscheidung treffen.
Schamanentum, religiöser Fanatismus, Geschichte, Imperialismus, Erwachsenwerden und eine rührende Liebesgeschichte prägen diese nachdenklich stimmende Erzählung über den Untergang und doch letztendlichen Triumph eines Naturvolkes und dessen Traditionen. Avá-Tapé, beflügelt sowohl von der physischen wie auch spirituellen Suche, seiner Ergebenheit gegenüber seinem Volk wie auch seiner Liebe zu der bezaubernden Kuná-Mainó, wird zum größten aller Schamanen und wagt den Versuch, seinen Stamm zum mystischen LAND OHNE ÜBEL zu führen.
Mit einer Sprachgewandtheit, die sowohl die Essenz als auch die Seele der Guarani-Kultur einfängt, entführt Pallamary seine Leser in eine längst vergessene Welt, die zu erforschen sich lohnt, in eine Spiritualität, die sich über jegliches religiöses Dogma erhebt und stattdessen Verständnis und Hoffnung weckt. LAND OHNE ÜBEL ist nicht

Dettagli

Categorie

Letteratura

Dimensioni del file

540,0 KB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9781547507139

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.