Brief an den Vater von Franz Kafka (Lektürehilfe)

di

der Querleser

derQuerleser.de

Brief an den Vater von Franz Kafka (Lektürehilfe) - Bookrepublic

Brief an den Vater von Franz Kafka (Lektürehilfe)

di

der Querleser

derQuerleser.de

FORMATO

Social DRM

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 4,99

Descrizione

Brief an den Vater von Franz Kafka – Endlich verständlich mit der Lektürehilfe von derQuerleser! 

Diese klare und zuverlässige Analyse von Franz Kafkas Brief an den Vater aus dem Jahre 1919 hilft Dir dabei, den Klassiker schnell in seinen wichtigsten Punkten zu erfassen. Das Werk ist eine Anklage von Kafka gegen seinen übermächtigen, tyrannischen Vater. Der Anlass für das Verfassen des Briefes war ein Streit wegen der Verlobung mit der Sekretärin Julie Wohryzek, da der Vater diese Verbindung für nicht standesgemäß hielt.

In dieser Lektürehilfe sind enthalten: 
• Eine vollständige Inhaltsangabe
• Eine übersichtliche Analyse der Hauptfiguren mit interessanten Details
• Eine leicht verständliche Interpretation der wesentlichen Themen
• Fragen zur Vertiefung 

Warum derQuerleser? 
Egal ob Du Literaturliebhaber mit wenig Zeit zum Lesen, Lesemuffel oder Schüler in der Prüfungsvorbereitung bist, die Analysereihe derQuerleser bietet Dir sofort zugängliches Wissen über literarische Werke – ganz klassisch als Buch oder natürlich auf Deinem Computer, Tablet oder Smartphone! Viele unserer Lektürehilfen enthalten zudem Verweise auf Sekundärliteratur und Adaptionen, die die Übersicht sinnvoll ergänzen.

Literatur auf den Punkt gebracht mit derQuerleser!

Dettagli

Dimensioni del file

1,3 MB

Lingua

ger

Anno

2019

Isbn

9782808020800

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.