Helena - Bookrepublic

FORMATO

Social DRM

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 6,99

Descrizione

"Der Trojanische Krieg hat nie stattgefunden." Diese Auffassung vertritt Lynna Meeves, eine junge Archäologin, gegenüber Historikern in Berlin. Der türkische Professor Yildiz unterstützt sie darin. Er glaubt, dass die Handlung der Ilias von Homer reine Phantasie ist und kein geschichtliches Zeugnis. Eine Schrifttafel, die er in der Nähe von Troja gefunden hat, beweist, dass Helena in Wirklichkeit eine Königin der Hethiter war. Yildiz lädt Lynna und den Journalisten Balkis Bartosch nach Troja ein. Dort sehen sie die Tafel mit eigenen Augen. Balkis verliebt sich in Lynna, die aber noch in der Beziehung zu ihrer Freundin gebunden ist. Inzwischen arbeiten einflussreiche Altphilologen an einem Plan, der die Veröffentlichung der Schrifttafel verhindern soll. Der Glaube an die Sage von Troja soll keine Kratzer bekommen.

Dettagli

Categorie

Letteratura

Dimensioni del file

560,0 KB

Lingua

ger

Anno

2020

Isbn

9783740757403

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.