Margit Moos erzählt von ihren Erinnerungen an die Kindheit im Sudetenland und die Vertreibung nach dem Kriegsende aus ihrer Heimat

di

Michael Moos , Margit Moos

Books on Demand

Margit Moos erzählt von ihren Erinnerungen an die Kindheit im Sudetenland und die Vertreibung nach dem Kriegsende aus ihrer Heimat - Bookrepublic

Margit Moos erzählt von ihren Erinnerungen an die Kindheit im Sudetenland und die Vertreibung nach dem Kriegsende aus ihrer Heimat

di

Michael Moos , Margit Moos

Books on Demand

FORMATO

Social DRM

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 3,99

Descrizione

Margit Moos, Jahrgang 1932, wurde in dem kleinen Dorf Göhren im böhmischen Erzgebirge geboren.
Margit Moos erzählt in diesem Buch in kleinen Episoden von ihrer Kindheit im Sudetenland und die Vertreibung aus ihrer Heimat.
Als der 2. Weltkrieg am 07.05.1945 in Europa zu Ende ging, besetzten russische Soldaten Göhren. Bald darauf zogen die Russen wieder ab und überließen das Dorf den Tschechen.
Die Tschechen vertrieben die meisten Sudetendeutschen aus ihren Häusern und Margit Moos kam mit ihrer Familie in ein Lager.
Nach Monaten der Lagerhaft wurde die Familie Jilka nach Westdeutschland ausgesiedelt.

Dettagli

Dimensioni del file

1,4 MB

Lingua

ger

Anno

2020

Isbn

9783741256998

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.