Geschichte der Denkmalpflege in der SBZ/DDR

di

Sigrid Brandt

Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte

Geschichte der Denkmalpflege in der SBZ/DDR - Bookrepublic

Geschichte der Denkmalpflege in der SBZ/DDR

di

Sigrid Brandt

Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 30,00

Descrizione

Denkmalpflege in der Sowjetischen Besatzungszone und der frühen DDR rangiert in einer Grauzone zwischen Baupolitik und Kulturpolitik. Zu einer Zeit kompliziert verlaufender architekturtheoretischer Debatten um eine "realistische deutsche Architektur" werden Auseinandersetzungen um eine "erneuerte" Denkmalpflege nur in Ansätzen geführt. Denkmalpflege in den fünfziger Jahren ist jedoch nicht nur eine Geschichte der Verhinderung. Belastet mit dem Vorwurf, in der Zeit des Nationalsozialismus unterstützend gewirkt zu haben, wird der Weg in die geänderte gesellschaftliche Wirklichkeit von den Beteiligten versucht.
Das Buch handelt vom Fehlen einer Streitkultur in jenen Jahren, von Abwehr und geringer Diskussionsbereitschaft, aber auch von unternommenen Versuchen zur Vermittlung des Denkmalpflegegedankens, der ihm innewohnenden Idee und der angenommenen Herausforderung, verantwortbar mit Geschichte umzugehen.

Dettagli

Dimensioni del file

19,1 MB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9783867328524

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.