Nachfragemacht im Lebensmittelhandel

di

Florian Stollowsky

Igel Verlag

Nachfragemacht im Lebensmittelhandel - Bookrepublic

Nachfragemacht im Lebensmittelhandel

di

Florian Stollowsky

Igel Verlag

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 63,00

Descrizione

Innerhalb der Lebensmittel-Wertschöpfungskette lässt sichder Lebensmitteleinzelhandel als Flaschenhals für den Absatz der Zuliefererbetrachten. Wenigen großen Handelskonzernen steht eine Vielzahl vonProduzenten gegenüber, und da die Wertschöpfungstiefe des Handels relativgering ist, bestimmt sich die Profitabilität und Marktstellung einesHändlers erheblich über seine Einstandspreise. Verschärft wird diestrukturell schwierige Situation durch einen seit Jahren andauerndenKonzentrationsanstieg im Lebensmitteleinzelhandel. Das Buch analysiert sowohl die theoretischen wie auch praktischenHintergründe der Nachfragemacht im Lebensmitteleinzelhandel und analysiertdie gesetzgeberischen Ansätze zu Lösung der Probleme.

Dettagli

Dimensioni del file

598,0 KB

Lingua

ger

Anno

2017

Isbn

9783868153507

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.