U.S. Marshal Bill Logan, Band 80: Marshal Logan folgte dem Tod

di

Pete Hackett

CassiopeiaPress

U.S. Marshal Bill Logan, Band 80: Marshal Logan folgte dem Tod - Bookrepublic

U.S. Marshal Bill Logan, Band 80: Marshal Logan folgte dem Tod

di

Pete Hackett

CassiopeiaPress

FORMATO

Nessuna protezione

DISPOSITIVI SUPPORTATI

computer

e-reader/kobo

ios

android

kindle

€ 2,99

Descrizione

U.S. Marshal Bill Logan Band 80 Marshal Logan folgte dem Tod Western von Pete Hackett U.S. Marshal Bill Logan – die neue Western-Romanserie von Bestseller-Autor Pete Hackett! Abgeschlossene Romane aus einer erbarmungslosen Zeit über einen einsamen Kämpfer für das Recht. Über den Autor Unter dem Pseudonym Pete Hackett verbirgt sich der Schriftsteller Peter Haberl. Er schreibt Romane über die Pionierzeit des amerikanischen Westens, denen eine archaische Kraft innewohnt, wie sie sonst nur dem jungen G. F. Unger eigen war – eisenhart und bleihaltig. Seit langem ist es nicht mehr gelungen, diese Epoche in ihrer epischen Breite so mitreißend und authentisch darzustellen. Mit einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren ist Pete Hackett (alias Peter Haberl) einer der erfolgreichsten lebenden Western-Autoren. Für den Bastei-Verlag schrieb er unter dem Pseudonym William Scott die Serie "Texas-Marshal" und zahlreiche andere Romane. Ex-Bastei-Cheflektor Peter Thannisch: "Pete Hackett ist ein Phänomen, das ich gern mit dem jungen G. F. Unger vergleiche. Seine Western sind mannhaft und von edler Gesinnung." Hackett ist auch Verfasser der neuen Serie "Der Kopfgeldjäger". Sie erscheint exklusiv als E-Book bei CassiopeiaPress. Ned Colton parierte das Gespannpferd vor dem Store von Canyon, einer kleinen Ortschaft im Palo Duro Canyon zwanzig Meilen südlich von Amarillo. Das Mahlen der Räder im knöcheltiefen Staub der Main Street verstummte. Ein leises Klirren von der Gebisskette war zu vernehmen. Das Pferd peitschte mit dem Schweif und versuchte so die blutsaugenden Bremsen an seinen Flanken zu vertreiben. Die Straße war kaum belebt. Einige Passanten bewegten sich an den beiden Fahrbahnrändern. Die Gehsteige zu beiden Seiten waren oftmals unterbrochen. Canyon war ohne besondere bauliche Ordnung errichtet. Am Ortsrand gab es Pferche mit Schafen, Ziegen und Kühen. Uringeruch hing in der heißen Luft. Vor dem Saloon standen vier Pferde am Holm. Zwischen den Häusern der Stadt lastete die Hitze. Die Luft schien zu kochen. Niemand ahnte, dass sich in dieser Stunde eine Hölle für Ned Colton anbahnte … Ned Colton sprang vom Wagenbock und ging in den Store. Die Ladenglocke bimmelte. Hinter dem Verkaufstresen stand Liam Sanders und bediente eine Kundin. In dem Raum war es düster. Es roch nach Gewürzen. Der Farmer grüßte und Liam Sanders erwiderte seinen Gruß. Dann sagte Colton: »Ich habe alles aufgeschrieben, was ich brauche. Stelle es mir zusammen, Liam. Ich gehe auf ein Bier in den Saloon.«

Dettagli

Dimensioni del file

344,0 KB

Lingua

ger

Anno

2018

Isbn

9783956171857

Informativa e consenso per l'uso dei cookie
Questo sito utilizza, fra gli altri, cookie tecnici, cookie di marketing generico anche di terze parti, cookie di profilazione di terze parti. I cookie servono a migliorare il sito stesso e l'esperienza di navigazione degli utenti. Per conoscere tutti i dettagli, può consultare la nostra cookie policy qui. Cliccando sul pulsante "Ho capito", accetta l’uso dei cookie.